Deine Pflegeausbildung

Die Schulen der Barmherzigen Brüder

Die Barmherzigen Brüder betreiben in Bayern drei eigenständige Pflegefachschulen an den Standorten Regensburg, Schwandorf und Straubing. In München findet die Ausbildung in Kooperation mit der Schwesternschaft des Dritten Ordens statt. Insgesamt stehen ca. 460 Ausbildungsplätze zur Verfügung. Das Spektrum reicht von Fachpflegehilfe über Gesundheits- und Krankenpflege für Erwachsene, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege und Generalistische Pflege bis hin zu speziellen Pflegeberufen wie dem Operationstechnischen Assistenten (OTA). Natürlich kann bei den Barmherzigen Brüdern auch berufsbegleitend studiert werden. Den Großteil unserer Absolventen übernehmen wir in feste Anstellung. Übrigens: Die Pflegeausbildung an unseren Schulen hat einen ausgezeichneten Ruf und eröffnet dir alle Chancen für eine erfolgreiche Zukunft.

Du suchst nach einer Aufgabe mit hervorragenden Berufsaussichten?
Du willst mit Gleichgesinnten zusammenarbeiten und von den Besten lernen?
Du hast eine mittlere oder höhere Schulausbildung?
Dann bist du hier genau richtig.

Bei uns kannst du dich in einem pflegerisch wie auch medizinisch hochprofessionellen Umfeld beispielsweise zum Gesundheits- und Krankenpfleger bzw. Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
ausbilden lassen. Die Ausbildung dazu dauert drei Jahre, in denen du alles mit auf den Weg bekommst, was du für deine berufliche Zukunft, aber auch für deine vielfältigen Möglichkeiten der Weiterentwicklung brauchst.

Eine Nummer kleiner ist die Ausbildung zum Pflegehelfer. Sie dauert nur ein Jahr und kann eine solide Basis für deine Weiterqualifikation sein.

Vielleicht hast du schon darüber in den Medien erfahren, der Pflegeberuf soll zukünftig spannender und die Möglichkeiten für die Absolventen nach der Schule noch flexibler gestaltet werden – gerade im Hinblick auf den europäischen Arbeitsmarkt. Deshalb wird darüber diskutiert, dass in Deutschland die sogenannte Generalistische Pflegeausbildung die aktuellen Ausbildungsformen ablösen soll.

Fünf junge Pflegeschüler mit Herzschildern

Generalistisch heißt das deshalb, weil diese Form der Ausbildung Erwachsenenkrankenpflege, Kinderkrankenpflege und Altenpflege vereint. Wann, ob und wie auch immer dieses Modell kommt, das Gute ist, dass die Barmherzigen Brüder genau diese Ausbildung schon seit ein paar Jahren im Schulversuch anbieten. Deshalb haben wir bereits eine Menge Erfahrung damit gesammelt. Wenn du also genau das möchtest, kannst du hier sofort damit starten. Auch insofern bist du also bei uns in den besten Händen.

Die Pflege ist nicht nur ein Beruf, der unheimlich angesehen ist, sie bietet dir darüber hinaus auch jede Menge unterschiedlicher Berufsmöglichkeiten – sowohl inhaltlich wie auch räumlich.
Als Gesundheitspfleger bist du immer und überall gefragt. In Deutschland und wenn du willst auch sonst in Europa. Aber natürlich ganz besonders bei uns, den Barmherzigen Brüdern. Wir freuen uns auf dich.

Definition der Pflege, International Council of Nurses (ICN)

"Pflege umfasst die eigenverantwortliche Versorgung und Betreuung, allein oder in Kooperation mit anderen Berufsangehörigen, von Menschen aller Altersgruppen, von Familien oder Lebensgemeinschaften sowie von Gruppen und sozialen Gemeinschaften, ob krank oder gesund, in allen Lebenssituationen. Pflege schließt die Förderung der Gesundheit, Verhütung von Krankheiten und die Versorgung und Betreuung kranker, behinderter und sterbender Menschen ein. Weitere Schlüsselaufgaben der Pflege sind Wahrnehmung der Interessen und Bedürfnisse, Förderung einer sicheren Umgebung, Forschung, Mitwirkung in der Gestaltung der Gesundheitspolitik sowie im Management des Gesundheitswesens und in der Bildung."